edition fink Till Velten Was ist eigentlich los im Blumenstein?
cover:Was ist eigentlich los im Blumenstein?
inhalt:Was ist eigentlich los im Blumenstein?

Till Velten
Was ist eigentlich los im Blumenstein?

Text- und Materialienheft

Herausgegeben von Regula Bielinski, Museum Blumenstein, Solothurn

Sechs Gespräche über Zeiterfahrung, Klosterleben, Uhren und Familienbande

24 Seiten, 23 Abb. u. Dokumente,
32 x 24 cm, Drahtheftung

Gestaltung Raffaella Chiara, Georg Rutishauser, Zürich

edition fink, Zürich 2003
ISBN 978-3-906086-59-0

CHF 12.00 / EUR 8.00 / USD 15.00

 

Bestellen

Seit 2000 lädt das Museum Blumenstein in Solothurn verschiedene Gäste ein, sich im Rahmen der Projektreihe «Begegnungen im Blumenstein» mit dem seit 1952 zum Museum gewordenen Barockschloss zu beschäftigen und die Resultate dieser Beschäftigung im Museum darzustellen.
Der Künstler Till Velten legte sein Augenmerk auf eines der wertvollsten Ausstellungsobjekte des Museums, die astronomischen Aarhof-Zimmeruhr. Dabei unternimmt der Künstler ausgehend vom Objekt und seinem Aufbewahrungsort persönliche und subjektive Forschungen zu ihrem Kontext. Ihn interessiert das Netz von Bezügen, das sich um das Objekt, den Ort und den damit in Verbindung stehenden Menschen, insbesondere das Ehepaar Pfaehler als Mitbesitzer, spinnt. In der prozessorientierten Vorgehensweise spielen aktuelle Gegebenheiten, unvorhersehbare Ereignisse und die persönlichen Perspektiven und Interessen der involvierten Menschen eine wichtige Rolle.
Das Ergebnis von Till Veltens Recherchen rund um das Museum Blumenstein sind Gespräche mit verschiedenen Menschen über Zeiterfahrung, Klosterleben, Uhren und Familienbande. Die Gespräche wurden mit einer Ausnahme auf Video aufgezeichnet und in einer Installation im Herbst 2003 im Museum präsentiert.
Parallel dazu erscheint die Publikation «Was ist eigentlich los im Blumenstein?», die Einblick in das Projekt von Velten gibt. Das Text- und Materialienheft versammelt Gespräche mit Schwester Marguerite-Marie, Frau Mutter des Klosters Visitation, Solothurn; Hans Christen, Maler, Solothurn; Brigitta Berndt, Restauratorin, Solothurn; Markus Hochstrasser, Kantonale Denkmalpflege, Solothurn; Sonja Werner, ehemals Schwester Victoria, Solothurn; Alice und Ruedi Bläsi, Solothurn.


Weitere Informationen

Weitere Titel