edition fink Manuel Stagars Treasures and Adventures Musik für eine Ausstellung
cover:Treasures and Adventures
inhalt:Treasures and Adventures

Manuel Stagars
Treasures and Adventures
Musik für eine Ausstellung

Audio-CD

Herausgegeben von Christoph Lichtin und dem Kunsthaus Glarus

Textbeitrag von Christoph Lichtin

Audio-CD und Bilderbogen in Kartonhülle, 23,5 x 16 cm

Gestaltung Marco Walser, Valentin Hindermann, Diego Bontognali, Elektrosmog, Zürich

edition fink, Zürich 2003
ISBN 978-3-906086-58-3

 

Vergriffen

Mit «Treasures and Adventures, Musik für eine Ausstellung» hat Manuel Stagars (*1974 in Zürich, lebt und arbeitet in LA) den Soundtrack zu einer Auswahl von elf Werken des Glarner Kunstvereins komponiert. Durch diesen Soundtrack werden die Gemälde im Ausstellungsraum zu Filmstills einer von der Musik bestimmten imaginären Handlung.
Die Gemälde von Stäbli, Castan, Steffan – vorwiegend Landschaftsmalerei aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts – dienten Manuel Stagars als Ausgangspunkt und Inspiration für seine Komposition.
Die Bilder figurieren in der Ausstellung als Filmstills einer von der Musik getragenen imaginären Handlung, deren Protagonisten ein Mann, eine Frau, ein Knabe und ein Fischer (beispielsweise «Vieux Pêcheur» von Felix Vallotton) sind. Während ein linearer Verlauf der Geschichte nicht vorgegeben ist, taucht die Musik die kunstgeschichtlich heterogene Zusammenstellung der Gemälde in eine emotional geladene Atmosphäre und suggeriert einen narrativen Zusammenhang zwischen den Werken, die sonst kaum miteinander in Beziehung gebracht werden würden. Dass die Kombination von Musik und Bildern keine Erfindung von heute ist, bestätigen die historischen Dioramen, welche vor der Geburtsstunde des Films (1895), durch den Einsatz von Licht und Musik ein multimediales Spektakel boten.

«Treasures and Adventures, Musik für ein Ausstellung» ist ein Projekt des Musikers Manuel Stagars und des Kunsthistorikers Christoph Lichtin. Die Publikation enthält neben der CD einen Bilderbogen mit den Gemälden der Ausstellung.


Weitere Titel