edition fink Martina-Sofie Wildberger I want to say something
cover:I want to say something

Martina-Sofie Wildberger
I want to say something

Herausgegeben von Isabelle Köpfli, Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen

160 Seiten, 20 × 13 cm, Fadenheftung, Buchblock mit Schutzumschlag

Gestaltung Claudia Jenni Palma, Georg Rutishauser, Zürich

edition fink, Zürich 2019
ISBN 978-3-03746-236-2

CHF 24.00 / EUR 20.00 / USD 25.00

 

Bestellen

Die vorliegende Publikation erscheint zur Ausstellung «SCREAM» im Museum zu Allerheiligen Schaffhausen anlässlich der Verleihung des Manor Kunstpreises 2019 an die Performance-Künstlerin Martina-Sofie Wildberger.
In ihrer Arbeit konzentriert sie sich ganz auf den Klang von Sprache und Lauten. Mittels Struktur- und Sinnverschiebungen umkreist sie Themen wie Verständigung, das Ver­handeln von Beziehung und Sprache als Machtinstrument. Doch es geht immer auch um poetischen Ausdruck und Verkörperung von Stimme im Raum. Das Publikum ist Teil dieses vielschichtigen, auch emotionalen Klangraumes und der Erprobung, was Worte und Stimmen vermögen.
Der Textband «I want to say something» basiert auf der gleichnamigen Performance und übersetzt die als Improvisation über die fünf Wörter angelegte Jonglage mit Rhythmus, Tempo, Wortkompositionen und Wiederholungen, Klangfarbe und Laut­stärke in die Form des Buches.


Weitere Informationen