edition fink Nici Jost Instinctive Desire
cover:Instinctive Desire

Nici Jost
Instinctive Desire

Erscheint als Band 8 der vom Aargauer Kuratorium herausgegebenen Reihe Primeur

Textebeiträge von Dominique Grisard, Nici Jost (dt./engl.)

64 ganzseitige Abb. in Farbe, Farbfächer mit 10 Rosatönen und 68 Farbabb. im Text, 23,5 x 16,5 cm, Fadenheftung ohne Umschlag

Gestaltung Nino Izzi, Vera Grönegress, Silent Studio, Cham

edition fink, Zürich 2019
ISBN 978-3-03746-233-1

CHF 28.00 / EUR 24.00 / USD 25.00

 

Bestellen

«Instinctive Desire» ist die erste umfassende Publikation der Künstlerin Nici Jost (*1984 Banff, Kanada), die eine genaue Untersuchung und Analyse der Farbe Rosa ermöglicht.

Das wesentliche Element von Nici Josts Werk ist die Erforschung der sublimen Spannungen zwischen Technologie und Natur, Raum und Wahrnehmung. Ihre künstlerische Forschung wird von Untersuchungen zu sozialen Konstruktionen und der Art und Weise, wie Individuen ihre Umgebung steuern, angetrieben.

Jost stellt den passiven "Konsum" von Kunst in einer überfüllten Umgebung in Frage und wirft Fragen nach den breiteren, oft beunruhigenden Auswirkungen unserer immer schneller werdenden technologischen Evolution und der Position des Individuums im Inneren. Ihre künstlerische Praxis widmet sich unumwunden der Farbe Rosa, ihren charakteristischen Merkmalen, ihrer Geschichte und der Position, die die Farbe in der Psychologie, Kunst, Poesie, Literatur und Politik einnimmt. Jost arbeitet jedoch nicht nur mit Rosa als umstrittenem und spaltendem Element sozialer und kultureller Assoziationen; Rosa ist Josts gesellschaftspolitische Linse, da es gelingt, wie keine andere Farbe im Spektrum zu polarisieren.


Weitere Informationen

Weitere Titel