edition fink Josiane Imhasly This Never Happened Kurator 2017/2018
cover:This Never Happened

Josiane Imhasly
This Never Happened
Kurator 2017/2018

Herausgegeben von Josiane Imhasly und Christa Gebert, Gebert Stiftung für Kultur

Textbeitrag von Olaf Knellessen (dt., engl.)

Werkabbildungen von Peter Baracchi, Denise Bertschi, Florian Bühler, Nelly Bütikofer, Thibault Brunet, Alan Butler, collectif_fact, Joseph DeLappe, Lotte Meret Effinger, M.C.Escher, Leo Fabrizio, Gabriel Flückiger, Michael Föhn, Inas Halabi, Nicole Hassler, Hans Holbein, Rahel Kesselring, Peter Kubelka, Katja Loher, Gabriela Löffel, Miltos Manetas, Carol May, Simon Menner, Daniela Müller, Aramis Navarro, Shusha Niederberger, Nils Nova, Eva O’Leary, Klaus Pichler, Christian Rothacher, Corina Rüegg, Remo Stoller, Pilvi Takala, Tizian, Gianluca Trifilo, Fernando Villela, Gertrud Vogler, wiedemann/mettler, André Willimann

200 Seiten, 160 ganzs. Abb., davon 148 in Farbe, 33,6 x 22,4 cm, Fadenheftung, Freirückenbroschur

Gestaltung Martin Stoecklin, Zürich

edition fink, Zürich 2019
ISBN 978-3-03746-234-8

CHF 28.00 / EUR 24.00 / USD 25.00

 

Bestellen

Das Buch «This Never Happened» erscheint als Abschluss der Ausstellungsreihe «transitions», die Josiane Imhasly 2017/2018 im Rahmen des *KURATOR-Förderprogramms der Gebert Stiftung für Kultur in der Alten Fabrik realisiert hat. «This Never Happened» ist ein filmisch-reflexiver Rundgang durch eine Ausstellung, die sich aus den vier realisierten Projekten speist, aber darüber hinaus erweitert wurde – und so nie stattgefunden hat.

Josiane Imhasly nahm in ihrem Ausstellungszyklus vier Themen auf, an denen gesellschaftliche Umbrüche und Ausnahmezustände sichtbar werden. Die erste Ausstellung «Gut gespielt. Der Mensch und sein Avatar» nahm sich das Spiel im digitalen Zeitalter vor. Die zweite Ausstellung machte Strategien der Tarnung, Täuschung und
Imitation am Körper und der Umgebung sichtbar. Im dritten Projekt «Was in der Luft liegt» ging es um Gerüchte. Weil diese diffus und schwierig zu fassen sind, wurde ihnen mit Aktionen und Performances auf den Grund gegangen, die auch im öffentlichen Raum stattfanden. Zu guter Letzt zeigten Denise Bertschi und Inas Halabi in «Forever or in a Hundred Years» recherchebasierte Arbeiten, die Mythenbildung, Übersehenes und Verdrängtes thematisieren.

Die Realität und ihre Grenzen zur Fiktion, Fantasie, Virtualität und Imagination; zum Verborgenen, Geheimen, Unsichtbaren; zum Verdrängten, Vergessenen – dies waren Fragen, die während der Ausstellungsreihe immer wieder auftauchten. Darüber entstand die Idee, für die Publikation eine Ausstellung zu imitieren bzw. Zustände, Gegenstände und Ideen zu kreieren, ja in das Buch einzuschmuggeln, die in der Alten Fabrik in diesen Wochen und Monaten nicht präsent waren. Dieses Vorgehen verweist auch darauf, dass eine Ausstellung einen grossen zufälligen und willkürlichen Anteil hat. Die Publikation lässt anklingen, wie es auch anders möglich (gewesen) wäre.
Installationsansichten sind längst zum unverzichtbaren Vermittlungsmedium von Ausstellungen geworden – noch mehr als die Ausstellungen selbst, sieht man Bilder davon. Darauf bezieht sich der Titel des Buchs indirekt: Peter Baracchi verantwortete nämlich nicht nur die Ausstellungsansichten der Reihe, sondern trug zu «Tarnen, täuschen, imitieren» eine Arbeit mit dem Titel This Never Happened bei. Und seine Bilder sind nun die Basis für diese Publikation, die aber mit ihnen spielt: Die Fotografien werden zum einen neu zusammengesetzt, so dass ein neuer Raum entsteht, gar ein fantastisches mehrstöckiges Ausstellungshaus. Die Neumontage des Vorhandenen nimmt wiederum Bezug auf eine ortsspezifische Intervention, eine räumliche Illusion, die Nils Nova im Rahmen von «Tarnen, täuschen, imitieren» realisierte. Zum anderen werden die Räume mit Kunstwerken bestückt, die gar nie in Rapperswil waren. Olaf Knellessens Text verflicht die vier Ausstellungen unter dem Motto «transitions» auf inhaltlicher Ebene, zudem lieferte er unverhofft einige Aufhänger für den Bildteil.


Weitere Informationen

Weitere Titel