edition fink Stéphanie Serra Through the Words of Others fink twice 507
cover:Through the Words of Others

Stéphanie Serra
Through the Words of Others
fink twice 507

Taschenbuch

Erscheint als Band 7 in der Taschenbuchreihe fink twice

162 Seiten, 56 Abb., 21,5 x 15 cm, Klebebindung

Gestaltung Pauline Piguet, Lausanne

edition fink, Zürich 2018
ISBN 978-3-03746-507-3

CHF 15.00 / EUR 12.00 / USD 15.00

 

Bestellen

Die vorliegende Publikation ist ein Exkurs durch die persönliche Bibliothek von Stéphanie Serra und das Ergebnis vieler Gespräche, die im Inneren – und ausserhalb der Zeit – mit ausgewählten Denkern und Künstlern geführt wurden. Die Autorin hörte ihnen zu und liess sie die Themen diktieren und beschreiben. Ihre Stimmen rhyth­misieren den Text und erscheinen in Fragmenten, wie Echos oder wie ein ausufernder Dialog.
Die Absätze des Aufsatzes sind nach ihrer ursprünglichen Reihenfolge (von 1 bis 57) nummeriert und wurden dann wie Lose gezogen. So kann der Text auf mindestens zwei Arten gelesen werden: so wie er ursprünglich geschrieben wurde, beginnend mit Absatz 1 auf Seite 141, gefolgt von Absatz 2 und so weiter; oder in der vom Zufall bestimmten Abfolge, wie er jetzt gedruckt und gebunden ist.
Der französische Originaltext mit dem Titel «Y voir clair à travers les mots des autres. La bibliothèque ouverte au dialogue pour saisir le présent. Vers une méthodol­-ogie de l’agence­ment» entstand im Rahmen einer zweijährigen Forschungsarbeit an der CCC-HEAD in Genf und wurde 2016 erstmals vorgestellt. Für diesen Reprint in der Taschenbuchreihe fink twice wurde der Text von John O’Toole ins Englische übersetzt und von Pauline Piguet einem Redesign unterzogen.