edition fink Cécile Hummel Recueil 18 Cairo Al Fostat
cover:Recueil 18

Cécile Hummel
Recueil 18
Cairo Al Fostat

Künstlerheft

Erscheint als Heft 18 in der Reihe Recueil (d’images du monde
oriental-occidental)

8/48 Seiten, 55 Abb., davon 37 in Farbe, sowie 8 Faksimiles von Zeichnungen, 34 x 24,3 cm, Knotenfadenheftung

Gestaltung Georg Rutishauser, Zürich

edition fink, Zürich 2017
ISBN 978-3-03746-218-8

CHF 24.00 / EUR 20.00 / USD 22.00

 

Bestellen

Im Rahmen ihrer Langzeitstudie «Memphis» präsentiert die Basler Künstlerin Cécile Hummel eine Serie von Fotoheften und gibt in Auszügen Einblick in ihr stetig wachsendes Bildarchiv. In ihrem aktuellen Werkzyklus beschäftigt sie sich mit dem Mittelmeerraum, den Zeug­nissen der Geschichte und der gegen­seitigen kulturellen Einflussnahme von Orient und Okzident. Während eines Atelierstipendiums 2012/2013 in Kairo sowie verschiedener Reisen und kürzerer Aufenthalte im Mittelmeerraum – Ägypten, Marokko, Algerien, Sizilien, Libanon – in den darauffolgenden Jahren entstanden nebst Zeichnungen vor allem auch Fotografien, welche die gegen­­seitigen kulturellen Einflüsse insbesondere in der Architektur, aber auch die Verän­­de­rungen durch den Tourismus doku­mentieren und reflektieren. Materialien aus dieser Beschäftigung liegen nun erstmals als Publikation vor.
Um dem Charakter des akkumulativen Zusammentragens gerecht zu werden und der Unabgeschlossenheit einer offenen Sammlung Rechnung zu tragen, erscheint die Publikation als fortlaufende Serie von Einzelheften des Magazins «Recueil (d’images du monde oriental-occidental)».


Weitere Titel