edition fink [f: la répète]  
cover:[f: la répète]

[f: la répète]
 

Herausgegeben von Gioia Dal Molin und Anna Francke, Le Foyer

Beiträge von Gioia Dal Molin, Anna Francke, Petra Koehle, Georg Rutishauser, Riikka Tauriainen, Nicolas Vermot-Petit-Outhenin sowie Sabian Baumann, Serena O. Dankwa, knowbotiq (Yvonne Wilhelm, Christian Hübler), René Muhmenthaler, Corinne Pellegrino, Kerstin Schroedinger, Dana Widmer, Heinz-Jürgen Voss und Besucher_innen

160 Seiten, 73 Abb. in den Beiträgen sowie 186 Abb. im Log, 27 × 20 cm, seitliche Kammerheftung

Gestaltung Michiko Onozawa, Georg Rutishauser, Zürich

edition fink, Zürich 2017
ISBN 978-3-03746-207-2

CHF 20.00 / EUR 16.00 / USD 20.00

 

Bestellen

Die Publikation [f: la répète] ist sowohl Dokumentation des gleichnamigen Rechercheprojekts als auch Skript für künftige performative Inszenierungen und stellt eine offene, weiterführende Handlungsauf­forderung dar. Es enthält eine Art Logbuch, das Vorgänge und Ereignisse festhält und als zeitlich-inhaltliche Klammer funktioniert, sowie Auszüge der geführten Gespräche und schriftliche Verdichtungen. Als Material­fundus und fragmentarische Doku­menta­tion benennt das Skript theoretische Referenzpunkte und beinhaltet verwendete Bild- und Textquellen. Es gibt Einblick in die Recherche- und Arbeitsprozesse und lässt die beteiligten Personen und Gäste zu Wort kommen. Zugleich intendiert die Text­form immer auch das Moment der Über­arbeitung: Die Gesprächsauszüge sind unterschiedlich stark verdichtet oder erweitert und forcieren Behauptungen ebenso wie Leerstellen. Das im Begriff «répète» angelegte Moment der Wieder­holung geht mit dem Potenzial einher, stetig neue Leseweisen und Interpretationsspiel­räume zu erproben.


Weitere Titel