edition fink Petra Elena Köhle, Nicolas Vermot-Petit-Outhenin Albert’s Guesthouse fink twice 502
cover:Albert’s Guesthouse

Petra Elena Köhle, Nicolas Vermot-Petit-Outhenin
Albert’s Guesthouse
fink twice 502

Taschenbuch

Erscheint als Band 2 in der Taschenbuchreihe fink twice

160 Seiten, Textfaksimile mit 28 Abb., 19 x 13 cm, Klebebindung

Gestaltung Georg Rutishauser

edition fink, Zürich 2014
ISBN 978-3-03746-502-8

CHF 12.00 / EUR 10.00 / USD 12.00

 

Bestellen

 

Ausgezeichnet als eines der schönsten Schweizer Bücher 2014

Ehrendiplom 2015 im Wettbewerb «Schönste Bücher aus aller Welt»

Mit Band zwei der Taschenbuchreihe fink twice erscheinen als Neuauflage die Texte aus der Künstleredition «Albert’s Guesthouse» von Petra Elena Köhle und Nicolas Vermot-Petit-Outhenin.
Eine Herberge, zwei Angestellte, sechs Zimmer, ein abwesender Chef, wechselnde Gäste: Das sind die Rahmenbedingungen einer Versuchsanordnung im Mikrokosmos der kambodschanischen Stadt Sihanoukville, in der Köhle und Vermot im November 2004 das Management des kleinen Hotels Albert’s Guesthouse übernehmen. Der Besitzer des Hotels, den sie einige Tage zuvor in der Fullmoon Bar kennengelernt haben, muss zur Beerdigung seines Vaters und bittet die beiden Schweizer, in seiner Abwesenheit die Führung des Gästehauses zu übernehmen. Elf Tage lang stehen die Künstler an der Réception des Hotels. Sie sprechen mit den Gästen, notieren, porträtieren, foto­grafieren, dokumentieren und tragen so Materialien zu einem ausführ­lichen Protokoll bedeutungsvoller und banaler Ereignisse zusammen.


Weitere Informationen

Weitere Titel