edition fink Performance Saga, Interview 01, Esther Ferrer
cover:Performance Saga, Interview 01, Esther Ferrer

Performance Saga, Interview 01, Esther Ferrer

DVD-Edition

Herausgegeben von Andrea Saemann und Katrin Gröge

DVD mit einem Interview von
Andrea Saemann und Chris Regn mit Esther Ferrer (franz. gesprochen / engl. Untertitel)

Textheft mit einem Beitrag von Annamira Jochim (dt./engl.)

28 Seiten, 4 Abb., DVD, 57 Min., PAL, DigiPack mit Booklet

Gestaltung Simon Fuhrimann, Georg Rutishauser, Zürich

edition fink, Zürich 2007
ISBN 978-3-03746-112-9

 

Vergriffen

Die vorliegende Edition erscheint in der Reihe «Performance Saga Interviews 01–08», welche Aufzeichnungen von Gesprächen mit Pionierinnen der Performancekunst versammelt und Einblick in ihr Selbstverständnis und Denken eröffnet.
Die Spanierin Esther Ferrer war 1967 erstmals an einer Performance beteiligt, einem Konzert der Künstlergruppe ZAJ. Seither hat sie eine ganz spezifische Art von Minimalismus entwickelt, in dem konzeptuelle Strenge und das Absurde Hand in Hand gehen.
Im Gespräch unter Künstlerinnen erzählt Esther Ferrer von ihrer aktuellen Arbeit und den Anfängen ihres Schaffens. Ein Text von Annamira Jochim ergänzt und vertieft diese Betrachtungen.


Weitere Informationen

Weitere Titel